Ekko-Meister AG
Industriestrasse 6, 2543 Lengnau BE, Tel. +41 (0)32 653 10 30, Fax +41 (0)32 652 60 28

 
   
 

Synergie pur: Die Ekko Technik AG und die Hans Meister AG fusionieren zur Ekko-Meister AG

Kompetenzen und Technologie-Potenziale ergänzen sich bestens
Lengnau BE/Schweiz, 3. Juli 2017 - Die in Lengnau BE ansässige Ekko Technik AG und die aus Grenchen SO stammende Hans Meister AG sind mit sofortiger Wirkung zur Ekko-Meister AG fusioniert. Die 1954 gegründete Ekko Technik AG ist auf die Fertigung von Axiallagern, deren Bestandteilen sowie Stanz- und Biegeteilen spezialisiert; die 1945 entstandene Hans Meister AG stellt kleine, komplexe Stanzteile her und produziert darüber hinaus Stanzwerkzeuge. Das neue Unternehmen hat seinen Sitz in den Geschäftsräumen der ehemaligen Ekko Technik AG in Lengnau gefunden, die Räumlichkeiten der früheren Hans Meister AG in Grenchen dienen zukünftig als Logistikzentrum der neu geschaffenen Gesellschaft. Die Mitarbeiter beider Unternehmen - insgesamt 30 - wurden übernommen und arbeiten bereits seit einigen Wochen zusammen. Die Geschäftsführung der neuen Gesellschaft obliegt Jean-Pierre Voegeli; als Mitglieder der Geschäftsleitung wurden neben Lukas Pfister (Leiter Finanzen, Administration und Personal) und Claudio Palazzi (Leiter Vertrieb und Marketing) auch Martin Meister (Leiter Technik) berufen. Den Verwaltungsrat übernommen haben Walter Sahli (Präsident), Martin Meister und Philipp Andermatt.

 

Pure synergy: Ekko Technik AG and Hans Meister AG merge to form
Ekko-Meister AG

Expertise and technology potential complement each other perfectly
Lengnau BE, Switzerland, 3rd July 2017 – Lengnau BE-based Ekko Technik AG and Hans Meister AG from Grenchen SO have merged to form Ekko-Meister AG with immediate effect. Founded in 1954, Ekko Technik AG specialises in the production of thrust bearings and their components as well as stamping and bent parts, whereas Hans Meister AG, which was established in 1945, manufactures small, complex stampings and also produces punching tools. The new company’s registered office is at the premises of the former Ekko Technik AG in Lengnau, while the facilities of the former Hans Meister AG in Grenchen will serve as the logistics centre for the newly formed enterprise. The staff from the two companies – 30 in all – have been taken over and have already been working together for several weeks. The managing director of the new company is Jean-Pierre Voegeli; other members of management are Lukas Pfister (Director of Finance, Administration and Human Resources), Claudio Palazzi (Director of Sales and Marketing) and Martin Meister (Director of Technology). The Board of Directors is made up of Walter Sahli (President), Martin Meister and Philipp Andermatt.

 
 

Sahli freut sich sehr über die Fusion und die dadurch entstehenden Möglichkeiten: „Der Zusammenschluss beider Firmen ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Durch die Zusammenlegung der Kompetenzen und vor allem der jeweiligen Technologiepotenziale ist ein leistungsstarkes Unternehmen entstanden, das sich im Bereich der individuell und spanlos gefertigten Axiallager sowie im Werkzeugbau und in der Fertigung kleinster, zumeist rotationssymmetrischer Stanzteile zu den führenden Anbietern zählen darf.“ Was darüber hinaus sehr wichtig und nicht zu unterschätzen sei, ist die Tatsache, dass die Chemie zwischen beiden Unternehmen stimme: „Beide Firmen verbindet schon seit vielen Jahren eine enge Geschäftspartnerschaft. Sie haben stets hervorragend zusammengearbeitet und kennen sich bestens“.

 

Sahli is very happy about the merger and the resulting opportunities: “The merger of the two companies is a win-win situation for everyone involved. By pooling the expertise and especially the technology potential of each of the parties, we have created a highly efficient enterprise that will rank among the leading providers in the area of customised thrust bearings produced in a non-cutting process as well as in tool-making and the production of micro, mostly rotationally symmetrical stampings.” What was also very important and should not be underestimated, he said, was the fact that the chemistry between the two companies was right: “For many years, a close business partnership has connected the two firms. They have always worked extremely well together and know each other inside out.”

 
 

Die weltweit vertretenen Kunden, die unter anderem in den Bereichen Automotive, hochwertige Konsumgüter, in der Medizinaltechnik und in der Elektrotechnik tätig sind, werden von dem Zusammenschluss der Unternehmen profitieren. Und dürfen sich auf jede Menge Synergien freuen: „Wir haben eine komplett neue Wertschöpfungskette geschaffen. Nun ist vom Co-Engineering über den Werkzeugbau bis hin zur Fertigung der Axiallager und der Stanz- und Biegeteile alles in einer Hand“, führt Sahli weiter aus; „unsere technologische Effizienz gepaart mit einer deutlich erhöhten Kundenorientierung wird sich für beide Seiten auszahlen“.

 

The global client base, which includes customers from the automotive, high-value consumer goods, medical technology and electrical engineering sectors, will benefit from the business combination and can look forward to a multitude of synergies: “We have created a completely new value chain. Now everything from co-engineering to tool-making to production of the thrust bearings and the stampings and bent parts is offered under the one roof,” Sahli went on, “our technological efficiency coupled with a much stronger focus on customers will pay dividends for both sides.”

 
 

Über die Ekko-Meister AG
Die Ekko-Meister AG mit Sitz in Lengnau BE/Schweiz wurde im Juni 2017 gegründet; sie ist aus den fusionierten und alt eingesessenen Unternehmen Ekko Technik AG (ehemals Lengnau BE) und Hans Meister AG (ehemals Grenchen SO) hervorgegangen. Die Ekko-Meister AG ist im Werkzeugbau und in der Herstellung von Axiallagern, deren Bestandteilen und von Stanz- und Biegeteilen tätig, die alle aus ausgesuchten Werkstoffen gefertigt werden. Die Kunden des Unternehmens, das 30 Mitarbeiter beschäftigt, kommen unter anderem aus den Bereichen Automotive, hochwertige Konsumgüter, aus der Medizinaltechnik und der Elektrotechnik.

 

About Ekko-Meister AG
Based in Lengnau BE, Switzerland, Ekko-Meister AG was founded in June 2017 from the merger of two long-established companies, Ekko Technik AG (formerly of Lengnau BE) and Hans Meister AG (formerly of Grenchen SO). Ekko-Meister AG is active in tool-making and the production of thrust bearings and their components as well as stampings and bent parts, all of which are manufactured from selected materials. The company, which employs a workforce of 30, has clients in the automotive, high-value consumer goods, medical technology and electrical engineering sectors.

 
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Ute Zimmermann
euroPResence GmbH Public Relations
Tel.: +49 6127 96 980
ute.zimmermann@europresence.de
www.europresence.de

 

For more information please contact:
Ute Zimmermann
euroPResence GmbH Public Relations
Phone +49 6127 96 980
ute.zimmermann@europresence.de
www.europresence.de